KOSTENLOSER VERSAND FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 50€!

 

Befüllen eines Zippo-Feuerzeuges

Dein winddichtes Feuerzeug ist so konstruiert, dass es am besten mit Zippo Premium Lighter Fluid und Feuersteinen funktioniert. Lassen Sie uns nun durchgehen, wie Du das Feuerzeug füllst oder nachfüllst. Feuerzeugflüssigkeit verdampft auch dann, wenn das Feuerzeug nicht benutzt wird. Achte also darauf, den Deckel immer geschlossen zu halten, und es ist eine gute Idee, vor jedem Ausflug nachzufüllen.

Achte darauf, dass die folgenden Schritte nicht in der Nähe einer Feuer- oder Flammenquelle durchgeführt werden.

Feuerzeug befüllen:

  1. Entferne die Inneneinheit aus dem Gehäuse.
  2. Drehe es um und hebe die Filzunterlage an, um das Verpackungsmaterial in der Brennstoffkammer freizulegen. (Tipp: Verwende eine entfaltete Büroklammer oder ein ähnliches Werkzeug, wenn sich das Polster nur schwer anheben lässt.)
  3. Sättige das Verpackungsmaterial langsam mit leichterer Flüssigkeit. Höre mit dem Einfüllen auf, wenn die Flüssigkeit die Oberseite der Packung erreicht oder sich zu verfärben beginnt. (Tipp: Nicht überfüllen. Bei Überfüllung tritt aus dem Feuerzeug Brennstoff aus. Vermeide, dass die Flüssigkeit auf die Haut gelangt, da sie hautreizend ist. Sollte es doch zu Hautkontakt kommen, wasche die betroffenen Stellen sofort mit milder Seife und Wasser.)
  4. Setze das Insert wieder in das Gehäuse ein und achte darauf, dass Du eine überschüssige Flüssigkeit vom Anzünder und Deinen Händen abwischst, bevor Du den Anzünder zündest. Wenn sich Brennstoff auf dem Anzünder befindet, wische ihn einfach ab oder warte eine kurze Zeit, bis er verdunstet ist. Vergewissere dich, dass der Brennstoffbehälter geschlossen ist und sich kein verschütteter Brennstoff in der Nähe befindet, bevor du den Anzünder zündest - es handelt sich um eine entflammbare Flüssigkeit. (Tipp: Wenn Du vorhast, das Feuerzeug in Deiner Tasche zu behalten, empfehlen wir Dir, es "von unten" zu platzieren.)
  5. Schlage mit deinem Daumen in einer Abwärtsbewegung auf das Feuersteinrad, um einen Funken zu erzeugen. Wenn keine Flamme erscheint, wiederhole den Vorgang.
  6. Wenn eine Flamme aufgetaucht ist und Du sie nicht mehr benutzen willst, schließe den Deckel, um sie zu löschen. Dieses Feuerzeug löscht sich nicht von selbst, daher musst Du den Deckel schließen.

Warnung: Je nach Dauer des Gebrauchs ist Vorsicht geboten, da das Feuerzeug bei Berührung heiß sein kann.