KOSTENLOSER VERSAND FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 50€!

 

Den Feuerstein ersetzen

Feuersteine sind etwas, das ersetzt werden muss, etwa alle paar Wochen für einen durchschnittlichen Benutzer.

Um den Feuerstein zu ersetzen, müssen wir ihn aus dem Feuersteinrohr entfernen:

  1. Entferne zunächst die Inneneinheit (Einsatz) aus dem Gehäuse.
  2. Drehe es um und schraube die Feuersteinfeder mit einem kleinen Schraubendreher oder einer Münze heraus. Entferne die Feder langsam. (Tipp: Die Feder steht unter Spannung, also achten darauf, dass sie nicht wegfliegt.)
  3. Drehe die Inneneinheit (Einsatz) wieder mit der rechten Seite nach oben und entferne das verbleibende Stück Feuerstein, falls vorhanden, durch leichtes Klopfen der Inneneinheit auf eine harte Oberfläche. (Tipp: Entferne hartnäckige Feuersteinsplitter oder Rückstände mit einer entfalteten Büroklammer.)
  4. Setze einen neuen Feuerstein in das messingfarbene Feuersteinrohr ein. Achte darauf, die Messingspitze am Ende der Feuersteinfeder nicht zu verwechseln. Auch wenn es wie ein Feuerstein aussieht, ist es kein Feuerstein.
  5. Setze die Feuersteinfeder wieder ein und drehe sie im Uhrzeigersinn, bis sie fest sitzt

Wichtiger Tipp: Stelle sicher, dass die Schraube fest angezogen ist, damit der Deckel vollständig schließen kann. Eine dichte Abdichtung trägt dazu bei, die Verdampfung der Feuerzeugflüssigkeit zu verzögern. Ziehe die Schraube nach, wenn der Deckel nicht schließt.

  1. Wenn sich das Feuersteinrad nach dem Einsetzen eines neuen Feuersteins verbindet, drehe das Rad einige Male rückwärts.

Tipp: Du kannst zusätzliche Feuersteine unter der Filzunterlage für den späteren Gebrauch aufbewahren.