KOSTENLOSER VERSAND FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 50€!

 

Wartung des Dochtes

Ein neuer Docht ist zunächst weiß. Mit der Zeit wird der Docht durch die Kohlenstoffablagerung schwarz, was die Leistung beeinträchtigt. Wenn dies geschieht, musst Du den Docht "trimmen“:

  1. Ziehe ihn mit einer Pinzette oder Spitzzange vorsichtig nach oben, bis der saubere Docht erscheint. Greifen den Docht so weit wie möglich nach unten, um ein Zerreißen des Dochtes zu vermeiden.
  2. Schneide das Ende mit einer Schere oder einem Drahtschneider auch mit dem oberen Ende des Schornsteins ab.

Tipp: Dies sollte ein- bis zweimal pro Jahr durchgeführt werden. Jeder Docht ist fast vier (4) Zentimeter lang, so dass Du nach 2-3 Besatzteilen den Docht ersetzen müssen. Der Docht sollte gewechselt werden, wenn das Feuerzeug nicht richtig zündet oder wenn der Zündvorgang mehrmals wiederholt werden muss.


    Den Docht austauschen

    Installieren eines neuen Dochtes an einem normalen oder Slim Lighter Modell:

    1. Entferne alle Komponenten der Brennstoffkammer; die Feuersteinsteinschraube, die Filzunterlage, das Verpackungsmaterial und den alten Docht.

    Tipp: Um den Zusammenbau zu beschleunigen und zu erleichtern, bringe das Verpackungsmaterial sorgfältig wieder an, und zwar genau in der Reihenfolge, in der es entfernt wurde. Die Teile passen dann besser zusammen.

    1. Installiere den neuen Docht durch das Schornsteinloch und biege den oberen Teil des Dochtes über den Schornstein, um ihn während des Wiederzusammenbaus an Ort und Stelle zu halten.

    Hinweis: Bei einem Pfeifenfeuerzeug ist die Schornsteinkappe abnehmbar. Schiebe einfach den Daumennagel unter den Rand an beiden Enden und hebe ihn an.

    1. Ersetze das Verpackungsmaterial in kleinen Stücken, indem Du den Docht zwischen den Polstern in einem Serpentinen- oder "S"-Muster verflechtest.

    Tipp: Ziel ist es, dass der Docht möglichst viel Kontakt mit dem Verpackungsmaterial hat.

    1. Bringe die Filzunterlage wieder über dem Feuersteinrohr an und befestige sie wie zuvor erwähnt mit der Feuersteinfeder.

    Tipp: Achte darauf, dass der Feuerstein bei diesem Vorgang nicht herausgefallen ist.

    1. Schneide den Docht gleichmäßig mit der Schornsteinhöhe ab und setze den Einsatz wieder in das Gehäuse ein.