KOSTENLOSER VERSAND FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 50€!

Zünden des Zippo-Handwärmers

  • Fülle den Handwärmer mit echtem Zippo Feuerzeugbenzin
  • Halte bei geschlossenem Deckel des Handwärmers die Basiseinheit mit einer Hand aufrecht und brenne mit der anderen Hand etwa 10 Sekunden lang die katalytische Brennereinheit an. Die Entzündung beim ersten Gebrauch nach der ersten Befüllung könnte länger als erwartet dauern und ein mehrmaliges Aufbringen der Flamme erfordern. Die Flamme kann von einem Zippo Feuerzeug, einem Zippo Stabfeuerzeug oder einem Streichholz stammen. Befolgen die Gebrauchsanweisung des Feuerzeuges. Halten Hände und Kleidung von jeder Flamme fern. Der Handwärmer erwärmt sich durch einen katalytischen Prozess. Nach der Zündung ist keine Flamme vorhanden. Das Vorhandensein einer Flamme nach der Zündung deutet auf eine Überfüllung hin. Lösche die Flamme und lasse überschüssigen Brennstoff verdampfen, bevor du versuchst, das Gerät wieder zu entzünden.
  • Nachdem die flammenlose Entzündung getätigt wurde, den Deckel des Handwärmers wieder aufsetzen und dann den Handwärmer in den mitgelieferten Schutzstoffbeutel legen. Der Handwärmer muss immer in den mitgelieferten Gewebeschutzbeutel gelegt werden, um eine Überhitzung zu vermeiden. Dein Zippo Handwärmer bietet nun stundenlang angenehme Wärme. Nach der Zündung wird die Wärme durch einen katalytischen Prozess ohne Flamme produziert.
  • Einmal gezündet, gibt es keine sichere Möglichkeit, den Heizvorgang zu stoppen. Falls erforderlich, lege den Handwärmer in den mitgelieferten Stoffschutzbeutel und lege ihn auf eine feuerfeste Unterlage, bis der Brennstoff verbraucht ist und der Handwärmer sich kühl anfühlt.