So erhalten und ersetzen Sie den Docht Ihres Zippo-Feuerzeugs

Docht-Erhaltung

Ein neuer Docht ist zunächst weiß. Im Laufe der Zeit wird der Docht durch die Ablagerung von Kohlenstoff schwarz, was die Leistung verringert. Dann müssen Sie den Docht abschneiden.

1. Ziehen Sie mit einer Pinzette oder Nadelzange vorsichtig so lange nach oben, bis der saubere Docht erscheint. Greifen Sie den Docht so weit unten wie möglich, um dessen Reißen zu vermeiden.

2. Schneiden Sie das Ende mit einer Schere oder einem Drahtschneider an der Oberseite des Kamins ab.

  • Tipp: Dies sollte ein- bis zweimal im Jahr erfolgen. Jeder Docht ist etwa 10 Zentimeter lang, sodass Sie diesen nach zwei- bis dreimaligem Beschneiden ersetzen müssen. Der Docht sollte gewechselt werden, wenn das Feuerzeug nicht ordnungsgemäß zündet oder der Zündvorgang mehrmals wiederholt werden muss.

Den Docht Ihres Zippo ersetzen

Einen neuen Docht auf einem normalen oder schlanken, leichteren Modell einsetzen:

1. Entfernen Sie alle Komponenten der Brennkammer: die Feuersteinschraube, das Filzpolster, das Füllmaterial und den alten Docht.

  • Tipp: Damit der Zusammenbau schneller und einfacher ist, setzen Sie das Füllungsmaterial sorgfältig und in der gleichen Reihenfolge wieder ein, in der es entfernt wurde. Die Teile passen dann besser zusammen.

2. Installieren Sie den neuen Docht durch das Kaminloch und biegen Sie den oberen Teil des Dochtes über den Kamin, um ihn während der Montage an seinem Platz zu halten.

  • Hinweis: Bei einem Pfeifenfeuerzeug ist die Kaminkappe abnehmbar. Schieben Sie einfach Ihren Daumennagel an beiden Enden unter die Kante und heben Sie ihn an.

3. Ersetzen Sie das Füllmaterial in kleinen Stücken und verweben Sie den Docht zwischen den Polstern in einer Serpentinen- oder S-Form.

  • Tipp: Ziel ist, dass der Docht möglichst viel Kontakt mit dem Füllmaterial hat.

4. Setzen Sie das Filzpolster wieder über das Feuersteinrohr und befestigen es mit der Feuersteinfeder wie oben beschrieben.

  • Hinweis: Vergewissern Sie sich, dass der Feuerstein bei diesem Vorgang nicht herausgefallen ist.

5. Beschneiden Sie den Docht in Kaminhöhe und setzen Sie den Einsatz wieder in das Gehäuse ein.

Nutzen Sie original Zippo-Brennstoff,  -Dochte und Feuersteine