Wie man den Zippo Handwärmer zündet

Zündung Ihres Zippo Handwärmers

  • Befüllen Sie den Handwärmer mit Orginal-Handwärmerbenzin.
  • Halten Sie die Basiseinheit nach der Entfernung des Deckels des Handwärmers mit einer Hand aufrecht und entzünden Sie mithilfe Ihrer anderen Hand die katalytische Brennereinheit ca. 10 Sekunden lang mit einer Flamme. Nach der ersten Befüllung kann die Zündung bei der ersten Benutzung länger dauern als erwartet und es sind häufig mehrere Zündungsversuche erforderlich. Die Flamme kann durch ein Zippo Feuerzeug, ein Zippo Utility Feuerzeug oder durch ein Streichholz erzeug werden. Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung des Feuerzeugs. Halten Sie Hände und Kleidung von jeglicher Flamme fern. Der Handwärmer erwärmt sich durch einen katalytischen Prozess. Nach der Zündung ist keine Flamme vorhanden. Wenn bei der Zündung eine Flamme entsteht, deutet dies auf eine Überfüllung hin. Löschen Sie die Flamme und lassen Sie das überschüssige Benzin verdampfen, bevor Sie eine weitere Zündung durchführen.
  • Bringen Sie den Deckel des Handwärmer nach der flammenlosen Zündung wieder an und legen Sie den Handwärmer in den mitgelieferten Stoffbeutel. Der Handwärmer muss immer in den mitgelieferten Stoffschutzbeutel gelegt werden, um eine Überhitzung zu vermeiden. Ihr Zippo Handwärmer bietet Ihnen nun behagliche Wärme für Stunden. Nach der Zündung wird die Wärme durch ein katalytisches Verfahren erzeugt, das ohne Flamme funktioniert.
  • Nach der Zündung gibt es keine sichere Möglichkeit, den Heizvorgang zu stoppen. Wenn erforderlich, legen Sie den Handwärmer in die mitgelieferte Stofftasche und legen Sie ihn auf eine feuerfeste Unterlage, bis der Brennstoff aufgebraucht ist und der Handwärmer abgekühlt ist.

Verwenden Sie nur Original Zippo Handwärmerbenzin und Ersatzbrenner.