Wie man den Zündstein in Ihrem Zippo Feuerzeug austauscht

Den Zündstein in Ihrem Zippo austauschen

Zündsteine müssen bei einer durchschnittlichen Verwendung ungefähr alle paar Wochen ersetzt werden.

Um den Zündstein zu ersetzen, müssen wir ihn aus dem Rohr entfernen:

1. Entfernen Sie zuerst den inneren Teil (Einsatz) aus dem Gehäuse.

2. Drehen Sie es um und schrauben Sie die Zündsteinfeder mit einem kleinen Schraubendreher oder einer Münze ab. Die Feder langsam entfernen.

  • Tipp: Die Feder steht unter Spannung, also achten Sie darauf, dass sie nicht wegfliegt.

3. Drehen Sie den inneren Teil (Einsatz) wieder mit der richtigen Seite nach oben und entfernen Sie das eventuell verbliebene Zündsteinstück, indem Sie die Inneneinheit vorsichtig auf eine harte Oberfläche klopfen.

  • Hinweis: Entfernen Sie hartnäckige Zündsteinsplitter oder Rückstände mit einer aufgefalteten Büroklammer.

4. Setzen Sie einen neuen Zündstein in das messingfarbene Zündsteinrohr Achten Sie darauf, die Messingspitze am Ende der Zündsteinfeder nicht zu verwechseln. Obwohl sie wie ein Zündstein aussieht, ist sie kein Zündstein.

5. Setzen Sie die Zündsteinfeder wieder ein und drehen Sie sie im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag.

  • Wichtiger Tipp: Achten Sie darauf, dass die Schraube festgezogen ist, damit sich der Deckel vollständig schließen kann. Eine feste Abdichtung hilft, die Verdampfung des Feuerzeug-Benzins zu verzögern. Nachziehen, wenn der Deckel nicht schließt.

6. Wenn das Zündsteinrad nach der Installation eines neuen Zündsteins klemmt, drehen Sie das Rad ein paar Mal nach hinten.

  • Hinweis: Sie können Reserve-Zündsteine zur zukünftigen Verwendung unter der Filzunterlage aufbewahren.

Verwenden Sie Original Zippo-Benzin, Dochte und Zündsteine