Aktuelles

Aktuelles

Zippo Presents the Campfire Outdoor Adventure and Music Festival

18. August 2014 – Das erste Campfire Outdoor Adventure and Music Festival presented by Zippo, präsentiert von Zippo am Wochenende des Labor Day in Lakewood, Pennsylvania, ist ein Event, was man nicht verpassen möchte.

Es gibt nicht nur ein Wochenende voller Musik, sondern auch jede Menge andere Aktivitäten. Zum Beispiel Klettern am Berg, Touren und Hindernisläufe um den See, Mannschaftssport, Golf mit Zufallsmannschaften, eine Late Night Silent Disco und jeden Tag VIP Happy Hour Pool Partys mit Live-DJs.

Für die, die aus New York City, Philadelphia und Scranton/Wilkes Barre kommen, gibt es einen luxuriösen Busdienst zum und vom Wochenend-Event. Die Fahrt kostet 35 bis 60 Dollar und kann bis 22. August gebucht werden.


Wer in Pennsylvania wohnt, hat die exklusive Möglichkeit, einen Tagespass für nur 55 Dollar zu kaufen. Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie eine E-Mail an das Campfire Festival, und wir schicken Ihnen einen supergeheimen Link zurück, unter dem Sie Ihren Tagespass bekommen.

W.R. Case & Sons Cutlery Company feiert 125-jähriges Jubiläum


20. Juni 2014 – In diesem Jahr feiert die W.R. Case & Sons Cutlery Company, ein amerikanischer Hersteller von Premium-Messern, 125 Jahre preisgekröntes Handwerk, die Geschichte eines kleinen Ortes und eine gewachsene Tradition. Die reiche Geschichte des Unternehmens begann 1889, als vier Case-Brüder sich darauf verlegten, Messer herzustellen und sie an der Planwagenstrecke in Upstate New York zu verkaufen.

„Zippo hat die W.R. Case & Sons Cutlery Company 1993 übernommen, und wir sind stolz darauf, was wir in den letzten 20 Jahren erreicht haben, um diese beiden legendären Marken zusammenzuführen“, sagt Greg Booth, CEO der Zippo/W.R. Case & Sons Cutlery Company.

Um sein Engagement noch deutlicher zu machen, investiert das Mutterunternehmen von Case Cutlery, die Zippo Manufacturing Company, knapp 10 Millionen Dollar in die Erneuerung der Fabrik in Bradford, Pennsylvania. Die Modernisierung ist im Gang und soll bis Ende 2015 abgeschlossen sein. Dazu gehört eine vollständige Umgestaltung der Fabrik, die ursprünglich 1975 gebaut worden ist, einschließlich neuer Maschinenausstattung und Raumaufteilung für mehr Effizienz, Produktivität und Qualität in der Fertigung, ohne die handwerkliche Qualität zu beeinträchtigen, die seit jeher in jedem Case-Messer steckt.

„Hier bei Case konzentrieren wir uns zur Zeit darauf, die Effizienz zu steigern, und das hoffen wir mit unseren Investitionen zu erreichen. Außerdem wollen wir in Zukunft Innovationen und die Entwicklung von neuen Produkten stärker vorantreiben“, fügt Booth noch hinzu.

Die Produktpalette von Case reicht von klassischen Modellen für den täglichen Gebrauch wie dem Case Trapper, Stockman, Peanut und Tiny Toothpick bis zu Sammlerstücken, Mint Sets und Erinnerungsstücken, die Wohnzimmerwände und die „Höhlen echter Männer“ in ganz Amerika schmücken.

Zippo-Experte spricht im neuen Zippo Store Las Vegas


21. Mai 2014 – Im Luxor Hotel und Casino, einer der legendärsten Locations am Strip in Las Vegas, ist für den 5. und 6. Juni zusammen mit der Eröffnungsfeier des Zippo Stores Las Vegas ein sehr spezielles Event geplant.

Das Luxor bietet den Rahmen für eine „Meet the Zippo Expert“ Runde mit der Zippo-Historikerin und Kuratorin des Zippo / Case Museums, Linda Meabon. Die Runden finden am Donnerstag von 13.00 bis 15.00 Uhr und am Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr statt.

Während der „Meet the Expert“ Runden gibt es bei jedem Kauf solange der Vorrat reicht ein Geschenk als Zugabe. Die Teilnehmer haben auch die Chance, ein Zippo Feuerzeug zu gewinnen.

Der Zippo Store befindet sich in der Galleria im Luxor, neben dem Rollsteig zum Excalibur Hotel und Casino.

Dieses Event bietet eine einmalige Chance, die faszinierende Geschichte von Zippo zusammen mit anderen Besuchern des aufregenden neuen Zippo Stores zu erleben“, sagt Meabon. „Ich freue mich wirklich sehr, dass ich eine weitere Zippo-Premiere miterleben kann – die Eröffnung des ersten offiziellen Zippo Stores, und das zusammen mit unseren Fans.“

Ein zweiter Zippo Store wird später im Sommer im MGM Grand Hotel und Casino eröffnet.

In beiden Stores wird es den größten Teil der wachsenden Zippo-Kollektion geben, einschließlich der Sturmfeuerzeuge und anderer Feuerzeuge, der Kleidung, Taschen, Düfte und kleiner Lederwaren.

Ein ganzes Bündel Rock-Festivals für 2014

14. April 2014 – Zippo Encore hat für 2014 eine Serie von Top-Musikfestivals angekündigt. Es gibt neue Verbindungen zum CounterPoint Music and Arts Festival in der Nähe von Atlanta, GA, zur Monster Energy’s Carolina Rebellion in der Nähe von Charlotte, NC, dann zum Rock On The Range in Columbus, OH und zum Rocklahoma in Pryor, OK. Außerdem setzen wir unsere Partnerschaft mit dem Rockstar Energy Drink Mayhem Festival, fort, das in diesem Sommer in 24 Städten in den USA gastiert.

Der Shop von Zippo Encore präsentiert exklusive Sondereditionen von Feuerzeugen, die von den Bands gestaltet werden, und bei jedem Festival eine limitierte Edition mit einem Festival-Feuerzeug. Bei jedem Festival können Besucher des Zippo Encore Shops an einem Feuerzeug-Design-Wettbewerb teilnehmen und ein handgezeichnetes Motiv direkt am Zippo-Stand entwerfen. Der beste Entwurf – er wird von den Festival -Besuchern ausgewählt, die an den Stand kommen – gewinnt eine Zippo Encore Schecter Gitarre. Besucher können auch an einem „Spin-to-Win“-Spiel teilnehmen und dabei Preise gewinnen.

Einzelheiten erfahren Sie auf Facebook.com/ZippoEncore. Vergessen Sie nicht, die Zippo Encore Facebook-Seite zu besuchen, bevor Sie auf eines der Events gehen – Sie können dort den ganzen Sommer über neben weiteren Preisen auch ein Ticket oder einen Pass für jedes dieser Festivals gewinnen.

#SHARETHEPAIN WITH US

3. April 2014 – Haben Sie jemals ein Zippo verloren? Oder kennen Sie jemanden, dem das passiert ist? Und – hat’s wehgetan?

Wenn Sie auf eine dieser Fragen mit Ja antworten können, sollten Sie auf sharethepain.com gehen. Dort können Sie zusammen mit unserem eisenharten Trauerbeauftragten Jax „No Pain“ McFlame in Mitleid baden. Körperliche Schmerzen können ihm nichts anhaben, aber der Seelenschmerz, wenn jemand ein Zippo verloren hat, nimmt ihn jedesmal schwer mit. Jax möchte die Geschichten hören, wie die Zippos verlorengegangen sind, damit er den Heilungsprozess in Gang bringen kann. Jax weiß genau, was Sie verloren haben! Also auf zu sharethepain.com oder zu Twitter #ShareThePain – finden Sie raus, was Jax zu sagen hat!

Zippo verlängert das NASCAR-Sponsoring


1. März 2014 – Zippo hat einen Nachfolgevertrag zum Sponsoring der Zippo 200 bei der Glen NASCAR Nationwide Series bis 2016 unterzeichnet. Die Zippo 200 laufen jetzt im zehnten Jahr und sind damit die drittlängste Rennveranstaltung im Rahmen der Nationwide Series unter dem gleichen Namen und mit demselben Sponsor.

„Unsere Partnerschaft mit Watkins Glen International war von Anfang an ein Treffer für beide Seiten“, sagt Greg Booth, Präsident und CEO von Zippo. „Rennsportfans und besonders NASCAR Fans sind von ihrem Sport genauso begeistert und eng damit verbunden wie Zippo-Fans mit unseren Produkten. Und unsere Zippo Outdoor-Produkte passen haargenau, wenn wir an die tausende begeisterter Fans denken, die sich am Rennwochenende beim Glen auf dem Campinggelände drängen.“ Das NASCAR Sprint Cup Series Wochenende am Glen findet am August 7 – 10 statt.

Zippo übernimmt den Vertrieb in Europa

18. Juli 2013 – Die Zippo Manufacturing Company übernimmt die vollständige Kontrolle über den Vertrieb ihrer Produkte in Europa, so eine Ankündigung von Zippo und Polyconcept. Zippo übernimmt die Anteile von Polyconcept in Österreich, den Benelux-Ländern, Frankreich und Deutschland. Als Teil der Vereinbarung werden die Zippo GmbH und Zippo SA in Zukunft als Zippo Deutschland bzw. Zippo France auftreten.

Greg Booth, Präsident und CEO von Zippo dazu: „In den letzten 20 Jahren gab es eine gute Zusammenarbeit von Polyconcept und Zippo beim Vertrieb der Zippo-Produkte in Europa. Beide Unternehmen haben sich inzwischen so weiterentwickelt, dass wir gesehen haben, dass die Veränderung dazu beitragen kann, unseren Kunden einen besseren Service zu bieten. Wir schätzen Polyconcept außerordentlich und sind für die Zusammenarbeit und für den Beitrag des Unternehmens zum Erfolg von Zippo in Europa ausgesprochen dankbar.“



In den letzten Jahren hat es eine Reihe von wichtigen Veränderungen gegeben. Sie alle haben Zippos Anspruch untermauert, zu wachsen und Marktführer zu sein, und sie haben unsere Vision von der Zukunft deutlich gemacht“, sagt Booth.

Zippo schafft es in die Top-Ten der „Most Patriotic Brands“


4. Juni 2013 – Bei einer Umfrage, bei der 4.500 Verbraucher von der in New York ansässigen Markenagentur Brand Keys befragt wurden, ist Zippo als eine der amerikanischen Top-Marken benannt worden. Zippo steht auf Platz 7 der Liste, mit stolzen 93 % Zustimmung – die Skala zeigt, wie Verbraucher die emotionale Bindung einschätzen.

Seit dem Zweiten Weltkrieg, als das Unternehmen seine Produktion für den Verbrauchermarkt eingestellt und die gesamte Produktionskapazität für das US-Militär  reserviert hat, ist Zippo eine amerikanische Ikone. Das Unternehmen hat zahllose Feuerzeuge mit amerikanischen Motiven hergestellt; das populärste Einzelmotiv auf dem Sturmfeuerzeug ist die Freiheitsstatue. Außerdem haben die Menschen bei Zippo zur patriotischen Geschichte beigetragen – der Gründer George G. Blaisdell genau wie die vielen Mitarbeiter und die Kunden und Sammler, die alle ihren Anteil an der 80-jährigen Geschichte des Unternehmens haben.

„Jeder hat seine Zippo-Geschichte. Es ist eine Einstellung, ein Lifestyle – es ist eine amerikanische Ikone, genau wie das Barbecue im Hof am 4. Juli“, sagt Greg Booth, Präsident und Chief Executive Officer von Zippo. „Es ist uns eine Ehre, dass wir auf dieser Liste stehen, und ich weiß, Zippo-Gründer George G. Blaisdell würde dasselbe sagen. Blaisdell war stolz darauf, ein Amerikaner zu sein, und er hat oft gesagt, es sei ihm eine Ehre, Steuern an den Bund zu zahlen, weil die USA so ein großartiges Land seien.“

Zippo verkörpert den amerikanischen Stolz nicht nur durch Konstruktion und Handwerk, sondern auch durch die Partnerschaften mit Unternehmen und Marken, mit denen Zippo seine patriotischen Werte teilt. Mehr als die Hälfte der Unternehmen, die in der Liste von Brands Keys aufgeführt sind, sind schon als Motiv auf einem Zippo aufgetaucht, auch Jeep, das auf Platz eins steht. 2011 hat West Coast Customs sogar einen Zippo Jeep gebaut. Und die Harley-Davidson Motor Company, Platz 13 auf der Liste, ist zur Zeit die Lizenzmarke Nummer eins bei Zippo.